Schlagwort-Archive: Sockenstricken

Socken: Das Ende der Strickverzweiflung.

Standard

Drei Jahre liegt dieses Arbeitsstück nun schon bei mir rum, es sollte mein erstes selbstgestricktes Paar Socken werden.

IMAG0694

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denkste! Beim Stricken stellen sich meine Häkelhände so ungeschickt an, was ist also die Lösung? Richtig: Socken häkeln! Also das Internet nach verschiedenen Anleitungen durchwühlt und einfach mal angefangen. Man findet verschiedene Ansätze, einige Anleitungen beginnen an den Zehen, andere wieder mit dem Bündchen. Ich habe mich für eine Variante entschieden, die mit der Spitze beginnt.

Materialprobleme gibt es dank voller Sockenwollkiste nicht, die ich völlig enthusiastisch vor drei Jahren gefüllt habe.

Spitze, Spann und die halbe Ferse sind bereits fertig, sieht auch schick aus und wird selbstverständlich regelmäßig anprobiert. Außerdem habe ich mir geschworen, dass dieses Paar keine drei Jahre Arbeitszeit dauern soll 😉

Socke

Sockenstatus

Standard

Es wird, in letzter Zeit zwar eher langsam, aber es wird. Während Socke Nummer 1 noch keine weitere Masche gewachsen ist, habe ich an Socke Nummer 2 den Schaft fertiggestrickt und mit dem Fersensteg begonnen. Ich habe doch langsam leichte Zweifel, die Socken noch dieses Jahr fertig zu bekommen.

IMAG0694

Zurück an die Sockenfront

Standard

Nachdem die Decke nun abgeschlossen ist (und ich mitteilen kann, dass sie mich sehr gut wärmt), habe ich nicht an der ersten Socke weitergearbeitet, sondern die zweite Socke meines ersten Paares begonnen. Das Bündchen ist nun fertig und die erste Reihe des Schaftes ist auch schon gestrickt, mal sehen, wie weit ich im Laufe der nächsten Woche so komme.

Never ending Sockenstory

Standard

Getreu dem Motto „Nach der Socke ist vor der Socke“ musste ich nach dem Verdauen des Sockensalates natürlich noch einmal anfangen. Ich hatte in meiner Kiste noch ein Bündchen, dass ich ebenfalls im letzten Jahr angefangen habe. Diesmal ging es etwas schneller voran und der Wadenteil, die Fersenwand und das Fersenkäppchen sind bereits fertig. Gestern habe ich die Ferse geschlossen und widme mich nun dem Fußteil, auch wenn meine Decke darunter etwas leiden musste.

Versuche Nummer 2Versuch Nummer 2_2

Sockenverwirrung

Standard

Ihr erinnert euch dunkel an meine erste Socke, die ich im letzten Jahr angefangen habe zu stricken? Nicht? Mir ging es ähnlich, aber vor ein paar Tagen habe ich die angefangene Socke dann wieder aus dem Schrank geholt und habe mich endlich einmal daran gemacht, das Fersenkäppchen zu stricken. Hat auch wunderbar geklappt und ich hatte in ein paar Minuten mein allererstes selbstgestricktes Fersenkäppchen fertig. Aber dann sollte es im nächsten Schritt damit weitergehen, Maschen aus dem Fersensteg aufzunehmen. Blöderweise fiel dabei auf, dass ich den Fersensteg viel zu lange gestrickt habe und ich als blutiger Sockenstrickanfänger hatte keine Ahnung, wie ich damit umgehen soll.

Das Resultat könnt ihr hier sehen: eine abgewickelte Socke (naja eigentlich eher 2/3 einer Socke, die mal ganz werden sollte)

Wollsalat

Wollsalat 😦

Erste Male…

Standard

kann man prima benutzen um von der Sockenstrickfaulheit abzulenken (ja, ich habe immer noch nicht mit dem Fersenkäppchen begonnen 😦 ):

Das erste mal eine Kerze gegossen und ein wenig herumexperimentiert. Ich nenne es grünes WirrWarr mit gelben Punkten, quasi der Dalmatiner unter den Kerzen 😉

Das erste Mal (seit Langem) wieder Seidenmalerei betrieben und ein sonnengold und braunes Seidenhalstuch für eine Freundin geschaffen.

Es geht weiter…

Standard

Drei Wochen sind vergangen, seit ich mit der ersten Socke angefangen habe und an vielen Tagen davon habe ich die Stricknadeln nicht angefasst.

Nachdem der Schaft fertig war, ging es mit dem Fersensteg weiter. Also erst einmal bei Youtube vorbeischauen und entsprechende Lernvideos geschaut, nun ist er fertig!

Fersensteg

Fersensteg

Als nächstes kommt das Käppchen, aber dazu muss ich abermals Youtube befragen 😉